I am still here

hey hey li la leute… ich hoff ihr seit nicht all zu fertig das deutschland grade jetzt nur für den 3. platz spielt. geil war die wm trotzdem

wie schauts bei euch. hoffe doch gut.. und ja.. ich lebe noch und ja.. ich bin noch immer in ägypten. aber eine coole sache… und zwar… one month left.. juchhhéé… ne ne keine angst.. ich komm nich nach deutschland zurück… es geht in nem monat los mit reisen… route is schon fertig… und kurz vor knapp zeig ich euch dann mal wo´s genau lang gehen soll.. ich kann euch verraten.. es wird viel getaucht😉 in letzter zeit ging ausser arbeiten (was sonst) nich viel. am we haben wir die letzten wochen dann immer gefeiert und haben nen paar ganz coole locations gefunden. man muss zwar suchen, aber es gibt sie wirklich😉.

die arbeit stresst manchmal nach wievor ein wenig, aber mit dem arbeiten gehts vorran und meine tests für die bachelorarbeit neigen sich so langsam dem ende. hab fast alles was ich brauche nur noch ein paar tests zu fahren und dann hab ich die wichtigsten dinge. momentan bin ich nich nur mehr praktikant, sondern auch supervisor. ein neuer praktikant ist für mich da, den ich jetzt anlerne. er macht sich immer besser außer das er heute zwei spiegel kaputt gemacht hat..haha… naja shit happens.. ich hab mittlerweile 6 oder 8 auf meiner kappe😉 aber shit happens… am we bin ich nachwievor noch in cairo und hab vor den letzten monat noch umzuziehen zu simon. beni suef geht mir langsam auf den sack. dazu muss ich sagen, hier ists momentan zu normal für mich geworden. als wenn man hier zu hause wär. das nervt schon ordentlich und mein fernweh wird von tag zu tag größer… ich muss hier weg😉. sonst passiert eigtl. gar nich mal soviel. das leben hier ist für ganz normal und die zwei neuen praktikanten sind noch geflasht. find ich immer rech lustig das mit anzusehen.

ach ja noch ne krasse sache. joachim is letztens nach hause gefahren und hat nen mikrobus (ganz normale busse die leute transportieren nur in klein) gesehen der seine ganzen insassen aus der frontscheibe ausgeladen hat. zwei solcher unfälle hab ich auch schon gesehen aber „nur“ mit autos. man hat da halt nicht nur die zerstörten autos gesehn sondern auch die leute die da drin lagen…

jaha ansonsten hab ich leider echt nichts spannendes für euch. ich hoffe in 29 tagen kann ich euch mehr berichten, aber in der zwischenzeit versuch ich natürlich noch mal zu schreiben. ich hab bestimmt noch irgendwelche kleinigkeiten vergessen zu erwähnen aber ich kann mir einfach nix merken ;)…

also ihr zu hause gebliebenen nordländler und südseeländler … einen schönen abend/morgen / whatever ihr grade habt wir sehen uns…

ach ja und nach meinen nacktbildern wurde gefragt… die werden natürlich noch später hinzugefügt ;))

Eine Antwort to “I am still here”

  1. ericindia Says:

    auf diese habe ich schon laaaaange gewartet!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: