Archive for Juni 2010

Juni 25, 2010

salam

also in beni suef klappts nicht so ganz mit dem internet. alle 10 minuten reist die verbindung ab. sitz grad hier bei simon da läufts inet besser.

gestern waren wir erst auf ner hausparty vom neuen praktikanten (Collen) der hier ne bekannte hat. war auch sehr multikulturell und musste nem engländer erklären das england keine chance gegen uns demnächst hat … wollte er mir nich so ganz glauben… ;). danach wollten wir eigtl. in den jazz club aber hier wirds anscheinend jetzt nur mode das nur couples da rein kommen. was ein scheiss!! wir sind dann kurzerhand zu nem hotel gefahren wo oben aufm dach ne ziemlich coole party abging… da waren dann auch die neureichen von kairo vertreten aber whatever. jedenfalls ne ziemlich geile sicht über cairo und viele neue leute kennen gelernt…

die letzten woche war ich am we auch immer in cairo und haben halt wenn nur gefeiert also in letzter zeit seh ich nich mehr so viel. cairo wird so langsam langweilig ;).

alfredo (einer unserer 2 baustellenchefs) haben patrick und ich auch verabschiedet. der typ war auch schon so ziemlich überall auf der welt. das interessante bei dem ist. er ist in argentinien geboren, hat nen italienischen pass, seine firma ist in münchen und lebt in spanien… das is doch auch mal was. aber er meinte das er es weder in barcelona noch in münchen länger als 4 monate aushält. er überlegt nach indonesien zu ziehen.

aber solangsam hab ich auch bock weiter zu ziehen…aber bis dahin dauerts nochn paar tage.

ja bilder liefer ich demnächst noch mal.. es gibt jetzt frühstück (und ja man kann auch um 15 uhr frühstücken haha ;))

Einer meiner zwei Waschfahrer Baheet… ausgesprochen Bachied sau lustiger typ

alsoooo ich mach mich … lasst wat von euch hören und ansonsten lassts euch gut gehn

hier mal wieder ein lustiger link 😉

Advertisements

Hitze Hitze ich zieh mich aus

Juni 21, 2010

jaaaaa ich weiss ja nich ob ihrs schon wusstet… aber sry das ich solange gebraucht habe um wieder zu schreiben. Ich hab da zwei Entschuldigungen. Die eine… ich bin ein faules Schwein… die andere (und meiner Meinung nach bessere!!!) Ausrede ist das wir schon wieder Probleme mit unsrem Internet zu Hause haben. Ich komme zwar ins Skype (fliege aber alle 3 Minuten wieder raus) aber ansonsten geht nix. Die haben uns gesagt. Zitat: „Ja sie haben ein chinesischen Router wir haben das System gewechselt und da funktionieren nur die taiwanesischen, deutschen und englischen Router, sie müssen also einen neuen kaufe“…eyyyyy wat ne abzocke oder??? Naja ansonsten kann ich grad nich viel Berichten, weil ich an der Arbeit bin wo wir jetzte 1 1/2 Tage auch kein Inet hatten.

Jau und weils hier jetzt soooo richtig muckelig warm geworden ist mach ich grad ne Zwangspause, da es mich grade ein wenig umgehauen hat. Nonstop 7 Std. in der Sonne war dann doch nix und das „lustige“ ist, seit gestern sind die Temperaturen von angenehmen 42 Grad auf kuschlige 49 Grad gestiegen .. da machts Arbeiten auch mal wieder richtig spass… (pure Ironie).

Jau wat soll ich sonst sagen möchte das gute nich vorwegnehmen solange ich hier keine Bilder am Start hab… naja egal ich fang mal an.. kann sein das ich mittendrin abbreche und hoffe das heut Abend der Internetzfritze da is um das neue Gerät zu installieren.

Also die letzten Wochenenden haben wir nur in Cairo verbracht mit 4 Leuten. Sprich Simon, Yahya, Patrick and the other guy. Also mittlerweile haben wir Locations gefunden wo man schon nich schlecht feiern kann, aber erst seit letztem WE (um 1 Uhr morgens) haben wir dann noch ne geile Ammiparty gefunden die alle 2 Wochen ist und man echt ganz gut abgehen kann. Blöd war nur.. das die um 3 Uhr schluss machen… pfuiii.

Ansonsten war ich noch mit Rachel und nen paar US Studenten auf ner Felukentour bei Nacht und das war schon ziemlich geil muss ich sagen. Hat fetz gemacht.

Ziemlich witzig ist auch, das ich hier in Cairo Passie kennengelernt hab, die ist Senegalesin und als ich von Zürich nach Cairo geflogen bin saß ich neben ihrer Freundin die sie in Cairo besucht hatte, sie hatte sie gesehen als sie auf meinem Facebook account war.. ja ja und da  soll noch jmd. sagen Cairo wär groß… ´n Kaff is Cairo sag ich euch 😉

Najaa ich merk schon grade das ich mir die Bilder angucken muss um zu wissen was ich alles gemacht hab.. mein Gedächtnis is nach wievor nicht das Beste 😉 (hab ich definitiv geerbt)

Jau ansonsten schauts so aus das ich anfang mitte August mit meinem Praktikum aufhöre da ich mittlerweile an die 160 Überstunden habe was ca 18 Tage entspricht und es wird momenta nich weniger..

Jedenfall kann ichs schon kaum abwarten loszudampfen um endlich zu Reisen. Ich muss schon sagen das es mich sogar langsam nervt immer das Selbe zu sehen und immer am selben Ort zu arbeiten. Und noch was… die ein Tag Wochenenden gehen mir solangsam aber sicher voll auf den ssssenkel… aber so richtig!

Das nächste WE verabschieden wir dann erstmal Patrick natürlich in Cairo und hoffen das wir was ordentliches finden. Ansonsten dachte ich .. geil eigene Budse jetzt für mich… nix da.. morgen kommt schon ein neuer Praktikant… Tommy beeil dich mit der Bewerbung!!!… 😉

Ja ich merk schon ihr braucht Bilder.. hehe.. deswegen hör ich jetzt auf zu schreiben hoffe das mein Internet heute abend wieder funktioniert.. (glauben tu ichs aber eher weniger) und jedenfall gibts nochn paar Bilder…

Übrigens.. zeimlich cool das trotzdessen das ich so lang nix geschrieben hab konstant viele Leute bei mir drauf waren… warum macht ihr das??? Ihr habt zu viel Zeit haha…. ne ne.. weiter so…

Salam a leikum asdiqa al shams

auf deutsch „tschöö freunde der sonne“

Smile…you are in Egypt…

Juni 5, 2010

Nachdem ich vorletzte Woche nicht soviel erlebt hab auch wenn ich in Cairo war hab ich da eigtl. nur rumgehangen und mir mein Magen versaut. Lag dann für nen halben Tag flach und mein Magen hat ohne mich ne Party veranstaltet. Jeder der nach Ägypten kommt sollte, auch wenn er noch so bock hat, auf Eis verzichten man hat wirklich nicht lange spass damit 😉

jetzt aber zum eher spassigen teil.

die Überschrift sagt schon alles aus.

War ein sehr spassiges Wochenende. Patrick, Simon, Yahya (seit ca. nem Monat da) und ich waren in Cairo unterwegs und haben alle bei Simon gepennt. Dementsprechend sah am Ende auch die Budse aus, aber keine Angst Sundus haben alles sauber machen können.

Patrick hatte von irgend so nem Typen aus Südafrika ne Einladung auf ne South Africa Party bekommen und er durfte ein paar Leute mitbringen, das haben wir uns dann natürlich nicht entgehen lassen, da wir ja sonst nicht grade mit Partys hier verwöhnt werden und haben dann die Party gecrasht. Da waren recht viele nationalitäten vertreten und hab da sogar eine Kiwi kennen gelernt die irgendwie ganz und gar nicht von Neuseeland begeistert ist lustigerweise. Hät ich nicht gedacht das ich jemals jmd. treffe der NZ nicht geil findet.

Naja jedenfalls wars sehr interessant mal mit Leuten von überall aus der Welt zu partyen.

die Ruhe vor dem Sturm

die Ruhe vor dem Sturm

NZ´länderin und yahya

NZ´länderin und yahya

smile... you are in egypt

smile... you are in egypt

Nach der Party waren wir noch auf so ner andren Hausparty aber ich weiss auch nicht wie wir dazu gekommen sind…irgendwann waren wir dann auch um 6 im Bett und der nächste Tag verlief etwas schleppen.

Nachdem ich um 13 Uhr aufgestanden wurd ich dann halbnackt von Rachel überrascht die Patrick im Supermarkt kennen gelernt hat (wo auch sonst) und hat sie dann zum Frühstück eingeladen. Das gute daran war wie wollten Omlett machen hatten aber keine Eier da, hier kommt Rachel ins spiel. Die hatte mehr als genug hehe.

Naja irgendwann wars auch 17 Uhr alle ham noch ma nen Nickerchen gemacht und dann gings ab zur Cornech (Nilufer). Da gings dann zur ach so romaaandischen Felukenfahrt.

Übrigens sind seit dem Wochenende Patrick und Simon die Twins

Ach noch was out of topic. Kennt ich Two and a Half men? Auf deutsch auch „Mein cooler Onkel Charlie“ genannt. Jedenfalls haben wir Jake getroffen. Wusste gar nicht das der in Cairo lebt 😉

Back to topic.

Skyline Cairo

Skyline Cairo

Sunset

Sunset

Jau auf jedenfall war der abend sehr geschmeidig und nach der Feluken fahrt gings auch nur noch beim Ägypter essen.

Leider hab ich jetzt nicht all zu viel zu schreiben was Abenteuer angeht, aber das kommt bestimmt mal wieder.

Jedenfalls brauch ich jetzt dringenst schlaf und ihr solltet das auch tun und nicht auf irgendwelchen Partys abhängen 😉

Aber hier hätte ich noch mal zwei Links für euch. Ziehts euch rein!

In diesem Sinne bis dennsen