Rotes Meer das war wohl nix

Hey hey liebe Leute. Hoffe euch gehts soweit gut. Wollte euch mal wieder mit meinen Anekdoten beehren.

Also was die Arbeit angeht läufts momentan bestens. Bestehen einen Test nach dem andren und meine Arbeit kommt sehr sehr gut vorran und solangs hab ich schon ne ganz gute Ahnung wie meine Bachelorarbeit werden könnte.

Aber genug von der Arbeit, das hab ich ja jeden Tag mehr als genug😉. Also..am Mittwochabend hab ich mich spontan dazu entschieden, meinen Rucksack dick einzupacken um nach Cairo zu dampfen.

Ich hab glaub ich mittlerweile mehr Ahnung von Cairo als von Beni Suef.

Jedenfalls war der Grund um nach Cairo zu fahren der, das der 1. Mai anstand und das hier auch ein Feiertag ist (wär hätte das gedacht), aber glaubt ma nich das ich hier gewandert oder Fahrrad gefahren bin geschweige denn ne Kiste Bier vor mir hergeschleppt hab. Da wär das Bier nach den ersten 100 Metern schon leer gewesen vor lauter hitze. Es geht hier langsam bergauf. Das Wetter geht quasi momentan so steil, dagegen ist senkrecht bergab. Kann mittlerweile nur noch mit Klima schlafen und jeden Tag hab ich mindestens 5 neue verdammte Moskito Stiche. Also heute müssens so um die 38 Grad gewesen sein und Regen hab ich hier noch nicht einmal gesehen, aber ich muss sagen, ich vermiss es auch nicht😉.

Back to the Story. Also ich dachte das wir eigtl. nach Cairo fahren, bis mir Simon verklickert hat, das die nach Ain Sukhna (Rotes Meer) wollen. Spricht sich übrigens so aus.. Ain Zuchna wie das CH in OrCHtrup…😉.Und da bin ich mit aufs Boot..(eigtl. Auto find ich hier aber grad nich so passend) gesprunge. Alsoo ab nach Cairo nochn bisschen frisch bei Simon gemacht uund umd 19 Uhr gings aaaaaaab nach Sukhna. Hatte mich ziemlich gefreut hatten ne Suit gemietet für 4 Leute. Für 4 Leute weil Sundus Schwester Hiba aus Palästina momenta zu Besuch ist.

Nach 1 1/2 Std. fahrt waren wir dann auch da, und wollte in unsere Suit. Ich sag mal so… Drecksloch wär vil. passender gewesen. Zumindest für die Kohle die die wollten. Alsooo wieder raus aus der Hüddee und um 21 Uhr noch versucht was andres aufzutreiben. Nach 1-2 Std. ohne erfolg hatten wir dann alle kein bock mehr und sind wieder nach Cairo gedüst. Naja was solls.. mein Chef hat mir heute erzählt das es da gar nicht so doll ist… der war nämlich für einen Tag da.

Um 1 Uhr wieder in Cairo angekommen, haben wir uns dann noch ins Wohnzimmer gehängt und uns von Hardees (sowas wie Mekkes) beliefern lassen.

Am nächsten Tag hieß es dann erst mal schön auspennen. Um 12 Uhr war ich dann auch mal wach und haben eigtl. nur rumgegammelt. Um 15 Uhr haben wir dann unsre Ärsche ausm Quark bekommen und sind zu Citystars gefahren. Das ist die 2. größte Mall von Arabien. Natürlich nach Dubai und das erst seit 3-4 Jahren. Jedenfalls ist das ne ganz schön geile Mall.

Mall von innen

Da hab ich mir dann 501 Must-Visit Natural Wonders gekauft. Ist ein Buch wo die schönsten Naturwunder erläutert werden und wie man da hinkommt. Ägypten soll schließlich nicht das letzte Land auf meiner Liste bleiben.

Und Simon und ich waren dann auch noch dort im Kino in Clash of the Titans in 3D versteht sich. War recht cool der Film nur das Ende istn bisschen knapp. Jedenfalls sind die Ägypter selbst da nicht in der Lage ruhig zu sein. Ungefähr alle 1,5 Sekunden hat irgend ein Handy geklingelt und das beste, die Leute haben da Kleinkinder mit reingenommen die die ganze Zeit geschriehen haben. Und das beste ist, ausgenommen das der Film an sich für die Kiddies zu Brutal ist das dort Werbung für „Nightmare- The Elm Street“ sprich Freddy Kruger gemacht wurde. Ich weiss ja nicht, aber ich hab damals Bugs Bunny bevorzugt hehe.

Nach dem Film gings dann back zu Simon und Sundus und haben da dann noch nen bisschen in den 1. Mai,  getanzt würd ich jetzt nicht sagen.. aber getrunken. Blöderweise muss ich Sundus jetzt nen Johnny Walker besorgen, aber leider gibts hier sowas nicht. Also wenn jmd. ne pulle Wiskhey über hat bitte mir bescheid geben, das Geld kriegt ihr dafür auch.. ich müsste das nur irgendwie besorgt bekommen!

Der nächste Tag sah dann auch ungefähr so aus

alsoo gings ganz geschmeidig weiter mit abhängen. Eigentlich hatten Sundus und ich noch nen Plan zur Sakkara Pyramide (älteste Pyramide der Welt) zu gehen und abends ne Falukenfahrt über den Nil zu machen, aber das ist dann aus Motivationsgründen gescheitert. Nächstes mal aber!

Irgendwie haben wir wirklich nichts gemacht aus gegammelt und uns entschieden abends zu grillen. Hat dann auch geklappt nach mehreren kleineren Problemen die dann doch zu etwas größeren wurden wie z.B. auf einmal kein Gas mehr zum Grillen, oder Taxifahrer die mehr für ne Taxifahrt haben wollen als üblich und und und…

Naja hier noch die letzten Bilder davon

Ohne Gas kein Spass

Soo das wars auch schon von mir, diesmal hab ich mich etwas kürzer gehalten, damit ihr nicht dauernd soviel lesen müsst😉

Ich würd dann mal sagen bis denne dann und machts tschöö

5 Antworten to “Rotes Meer das war wohl nix”

  1. Katharina Says:

    Wie immer ein netter BlogEintrag, auch wenn er dieses Mal ein wenig kürzer ausgefallen ist.

    Allerdings mein Herr heißt die Weltmetropole nicht oRchtrup.. tss.. oCHtrup oder ochtrÜp von mir aus, aber bloß nicht oRchtrup.. aber das ist dir ja eh nicht mehr auszutreiben😀

    Ich freue mich schon auf weitere Berichte von dir (auch live und in Farbe) (:

    • skandro Says:

      aaach orchtrup oder ochtrup.. fast das selbe😉 … und neiiiin das ist es nicht da haste schon ganz recht😉 aber das mit dem live und in farbe könnte schwierig werden

  2. mellyabroad Says:

    Amigo amigo!
    Gammeln in Ägypten? Wer macht den sooowas? Schweinerei!!
    Los, geh mal wieder tauchen, ich will Fotos sehen!!🙂

    Ich send dir ein paar Wolken und Kälte, wenn du mir Sonne abgibst!

    Beste Grüße von der besten Melly aus dem besten Neuseeland!

  3. skandro Says:

    glaub ma… wenn ich nen praktikum als tauchlehrer bekommen könnte… ich wär der erste der hier schreit😉 … leider sind in nächster zeit keine feiertage in aussicht und d.h. wohl malochen ohne ende… vorgestern war ich 13 std. am arbeiten und überstundenmäßig hab ich mittlerweile 85… also spätestens im juli werden 10-14 tage urlaub gemacht d.h. nassersee und niltour und vil. nen kleines diving mit dabei😉

    wolken sind momentan sehr gut… heute haben wir 40 grad.. hui ui ui… heissester tag seit dem ich hier bin

    alsoo.. her mit den wolken ich brauch mal regen😀

    beste grüße an die beste melly aus dem besten neuseeland😉

  4. Chrisdaheim Says:

    😀 was für ein geiles Photo vom nächsten Tag….:D

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: